Kiss the cook!

"Du kannst gar nicht kochen und die Sachen, die du machst, schmecken scheiße."

Archive for Mai, 2011

Gemüsesuppe

Montag, Mai 30th, 2011

Ich brachte es nicht über’s Herz Gurke und Tomaten aufgrund von enterohämorrhagischen escherichia coli wegzuwerfen. Also mindestens sieben Minuten kochen – wie knackig die Gurkenstücken dann noch sind, kann sich jeder, der schon einmal Minestrone oder Zucchinigerichte verzehrt hat, denken …

Puddingkuchen

Sonntag, Mai 22nd, 2011

Köstlich und trotzdem so simpel in der Zubereitung. Mit nur 3.400 Kilokalorien pro Kuchen ist das Rezept perfekt zum Erlangen der Strandfigur geeignet! * fünf Eier * fünf Packungen Vanillepuddingpulver * eine Packung Backpulver * eine Tasse Zucker * eine Tasse Öl * etwas Salz, Rosinen, Schuß Rum .. *he he* Alles mixen ↣ 30 [...]

Endlich mal wieder

Freitag, Mai 20th, 2011

.. grobe Bratwurst mit Kartoffel-Karotten-Püree und Sauerkraut Letztens fragte mich jemand, warum ich mir diesen Aufwand mit dem Kochtagebuch mache. Zuerst fiel mir nur die Standardrechtfertigung ein (“Ich koche sowieso und kann dann auch einfach noch ein Photo schiessen.”), aber später entdeckte ich wieder meinen damaligen wahren Antrieb: ich wollte einfach mal eine Blogsoftware installieren, [...]

Auf der Suche nach dem idealen Omelette

Mittwoch, Mai 18th, 2011

Tomaten-Krätuer-Omelette und ein grüner Blattsalat (Zucker, Zitrone, Öl)

Bliny

Sonntag, Mai 8th, 2011

Einmal geweckter Pfannkuchenappetit lässt sich nicht so leicht stillen: deshalb mal eine Variante mit Hefe. Ich habe mich grob an dem Rezept für russische Pfannkuchen (bliny) von RusslandJournal orientiert: nur die Sahne durch ein weiteres Ei ersetzt und die Butter weggelassen. Die Anleitung ist hübsch bebildert, deshalb macht es wenig Sinn sie hier zu kopieren. [...]