Kiss the cook!

"Du kannst gar nicht kochen und die Sachen, die du machst, schmecken scheiße."

Archive for Januar, 2011

Spastghetti

Samstag, Januar 29th, 2011

oder so ?

Heringsfilets, Jasminreis, Wacholder-Rotwein-Sauce

Freitag, Januar 28th, 2011

(gelungenes Photo)

Waterzooi de poulet

Samstag, Januar 22nd, 2011

Naja, gelogen: letztendlich nur Hühnereintopf (“fast wie es Mutti machen würde”). Vier Hühnerschenkel im Topf mit Wasser mit etwas Pfeffer, Brühe und Lorbeeren+Wacholderbeeren zum Kochen bringen. Ungefähr eine Stunde bei niedriger Hitze köcheln. (Was sich später als Fehler herausstellen sollte … warum höre ich auch auf den Tipp von einem “Abnehm-Rezept”? Mehr Hitze + Zeit [...]

Zubereitungszeit: 50 min – Anrichten und Photos schiessen: gefühlte 10 min

Donnerstag, Januar 20th, 2011

Bevor noch jemand den Gedanken wälzt, dass ich ob Dioxin und medialer Panikmache mich jetzt zu einer Ersatzreligion namens Veganismus hingezogen fühle: Schweineleber mit gebratenen Zwiebeln und Kartoffelbrei   Zwiebeln und Leber wirken an einigen Stellen verbrannt – sind sie aber nicht; Petersilie fehlt auch noch auf dem Kartoffelbrei.       Dazu empfehle ich [...]

Pflugscharen zu Schwertern und Obst zu Salat

Donnerstag, Januar 20th, 2011

Zutaten: drei (Navel)Orangen (–> kernlos), drei Blutorangen, drei Äpfel (merkste was?), zwei Limetten (oh, doch keine Absicht), 16 g Vanillezucker * Äpfel waschen und abtropfen lassen, währenddessen die Zitrusfüchte außer den Limetten schälen * Äpfel vierteln, entkernen, würfeln und dann mit dem Saft der halbierten und mit roher Gewalt ausgepressten Limetten übergießen –> Äpfel laufen [...]