Kiss the cook!

"Du kannst gar nicht kochen und die Sachen, die du machst, schmecken scheiße."

Archive for November, 2010

Bolognese mit Nudeln

Samstag, November 27th, 2010

Zwei Fehler: zuviel Basilikum in die Soße getan und zwei unterschiedliche Nudelsorten geschmischt (Man beachte die perfekte Spiegelung am unteren, rechten Schüsselrand!)

Fischsoljanka (-suppe, -eintopf)

Sonntag, November 21st, 2010

… Namen sind doch Schall und Rauch Eine kleine (rote) Zwiebel würfeln und  in Olivenöl (von den eingelegten Kräuter-Oliven) andünsten. Derweil drei Paprika waschen und in 1 cm²-große Stücke schneiden, dazutun & zwei Tomaten schneiden. Ebenfalls dazu und alles mit 200 ml Wasser auffüllen. Mit ein paar Wacholderbeeren zugedeckt kochen lassen. 600 g Fisch (hier: [...]

Brokkoli, Bratwurst, Kroketten

Mittwoch, November 17th, 2010

Eigenanteil geht gegen Null. Brokkoli wie unten erwähnt zubereiten, Kroketten eben aus dem Tiefkühler und in den OFEN! und wie man ‘ne Bratwurst brät, ohne dass sie platzt, weiß auch jeder. Danach alles (nur für das Photo) auf einem Teller anrichten, Klecks Senf dazu und braune Butter über den Blumenkohl. Fertig.

Tortilla (Wraps)

Montag, November 15th, 2010

Heute Abend etwas Aufwendiger(er)es zubereitet: als kleine Belohnung & weil ich es schon länger im Sinn hatte. 500g Schweinegulaschwürfel in längliche Stücke geschnitten und mit Oliven-Kräuter-Öl angebraten, nach einigen Minuten mit Unmengen an Cayenne-Pfeffer und rosenscharfen Paprika gewürzt (Mexikoooo! + weil sonst das Zeug bitter wird) Tortilla-Wraps in den Ofen geschoben und bei 200°C aufgewärmt [...]

Spinat mit Salzkartoffeln und Spiegelei

Sonntag, November 14th, 2010

Kein großartig exquisites Menü, dafür vollständig. Zur Zubereitung braucht man keine Worte verlieren. Wenigstens sind es keine Kartoffeln aus dem Glas …   Durch dieses Blog fällt mir eins auf: so viel koche ich gar nicht (mehr) (selber). Fertiggerichte erwärmen ist nicht Kochen. Vielleicht sollte ich doch mal die Bilder vergangener Taten suchen.