Kiss the cook!

"Du kannst gar nicht kochen und die Sachen, die du machst, schmecken scheiße."

Archive for the ‘Rezept’ Category

Apfelmus

Montag, August 29th, 2016

Was macht man, wenn man keine Hobbies hat und der Innenminister zum Vorräte horten aufruft? Apfelmus kochen. Ne, Scherz. Hatte schon sehr viel früher damit angefangen und daher existiert jetzt eine Reihe Apfelmuskonserven auf dem Regal, welche einen schönen Gradienten von giftgrün zu dunkelrot bilden. Nach mehrmaligen Anläufen bildete sich folgende optimale Rezeptur heraus: 5 [...]

Tomatensuppe

Dienstag, Juni 14th, 2016

Soup for two: 1 pepper 3 tomatoes 1 spoon of olive oil 2 dcL of chicken soup (I never use this, instead I put extra tomato or cream) pinch of salt (or a lot of pinches, if you’re me) pinch of chili powder 1 garlic clove (or several ;)) 3-4 fresh basil leaves 1 spoon [...]

Holunderblütensirup

Donnerstag, Juni 9th, 2016

1) 20 elder flowers should be put in the water (1L) for 24 hours 2) then squeeze 1 lemon and put 0,5 kg sugar in it for another 24 hours, mixing every few hours 3) strain the mixture 4) make delicious juice by mixing up to 1/3 of elder juice with 2/3 of water 20 [...]

Eiweißkekse pt. II: Erdbeergeschmack

Donnerstag, Mai 19th, 2016

* zwei Minibananen * Prise Salz * 250 g Quark 40% (pürieren) * 150 g Haferflocken * 100 ml Milch * 1 TL Backpulver * 120 g Whey “Erdbeer/Sommerfrüchte” (*lol* … süß und fruchtig. Aber weder ersteres noch zweiteres.) Wieder pürieren. Esslöffelgroße Portionen auf Backpapier 2*8 min backen (mit Wenden & Plattdrücken). Schmeckt besser als [...]

Kaffeegelee 2.0

Montag, Mai 2nd, 2016

Nachdem ich den Vanillepudding reaktivert habe, kam mir die Idee auch wieder das Gelee zu probieren. Rezept hier. Diesmal mit 300 ml starkem Kaffee, 50 g weißem Zucker (vielleicht zuviel – könnte für mich weniger süß sein) und 5 Blatt Gelatine (genau richtig – diesmal nach dem Abkühlen gut fest).